Aufnahmeverfahren

Finanzierung

Das Salem Kolleg ist ein gemeinnütziges Unternehmen. Es finanziert sich ausschließlich aus den Beiträgen der Eltern sowie einzelnen Spenden. Im Rahmen des Kollegjahres erhalten die Kollegiaten ideale Bedingungen für die persönliche und akademische Weiterentwicklung und die Vorbereitung der nächsten Schritte in Richtung Studium und Beruf. Das qualititative und vielfältige Angebot ist kostenintensiv, wird aber von unseren Alumni auch immer wieder als "unbezahlbare" Erfahrung beschrieben.

Die Kosten für das Kollegahr 2020/2021 belaufen sich auf 26.600,- Euro pro Teilnehmer inklusive akademischen Programm, individueller Beratung, Unterkunft, Verpflegung, Outdoor Exkursionen und Studienreise. Bei Bewerbungseingang bis zum 15.1.2020 gilt der "Early Bird" Tarif von 26.000,- Euro.

Da wir möglichst vielen Interessenten die Möglichkeit geben möchten ein Jahr am Salem Kolleg zu absolvieren, vergeben wir jährlich einkommensabhängige Teilstipendien. Mehr erfahren

 

Die Investition in das Jahr am Salem Kolleg bietet unter anderem:

  • Verpflegung und Unterbringung.
  • Kurse am Salem Kolleg durch motivierte Dozenten, die in die Gesellschafts- und/oder Geistes- und/oder Naturwissenschaften einführen.
  • Outdoor Education mit drei Exkursionen in den Alpen sowie einer weiteren europäischen Hochgebirgslandschaft.
  • Eine individuelle Potenzialanalyse und Auswertung/Nachbesprechung mit dem persönlichen Berater.
  • Am individuellen Bedarf ausgerichtete Studien- und Berufsberatungsgespräche sowie individuelles Coaching.
  • Assessment Center Training und Vorbereitung auf Auswahlprozesse.
  • Teilnahme an Vorlesungen an der Universität und/oder Hochschule Konstanz sowie den dazugehörigen Personentransport.
  • Forschungsreise "Soziale Wirklichkeit" zu einem selbst gewählten Thema.
  • Den Rahmen für sportliche Betätigung auf den Sportplätzen sowie im Hafen.
  • Möglichkeit zur Teilnahme an mindestens einer musischen und/oder literarischen Gruppe (Chor, Orchester, Theater etc.).
  • Eine hervorragend ausgestattete Lehr- und Lernumgebung in einer der schönsten Regionen Deutschlands.
  • Beim gemeinschaftlichen Leben erfahren wo die eigenen Stärken liegen und was in der Gemeinschaft zählt.
  • Eine große Bibliothek mit umfangreicher deutscher und internationaler Literatur sowie die Nutzung der Universitätsbibliothek Konstanz.
  • Ein qualifiziertes ausführliches Zeugnis über die Teilnahme am Salem Kolleg.
  • Renommiertes Ehemaligennetzwerk. 
  • Sprachunterricht (Englisch und Spanisch).
  • Teilnahme an Diensten die das Verantwortungsgefühl, Selbstbewusstsein und den Teamgeist stärken.
  • Abendvorträge von Personen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Geschichte und Kunst.

Und vor allem: eine Gemeinschaft fürs ganze Leben!

 

Kontakt

Sie haben Fragen? Wünsche? Anregungen? Gerne können Sie uns telefonisch oder über das Kontaktformular erreichen.

Tel.: +49 7553 919 610

Nachricht schreiben

Finanzierung

Wie viel kostet das Salem Kolleg?

Bei Bewerbungseingang bis zum 15.01.2020: 26.000,- Euro pro Teilnehmer inklusive Unterkunft, Verpflegung, Outdoor- Exkursionen und Studienreise. 
(Regulärer Preis: 26.600,- Euro)

Gibt es die Möglichkeit von Stipendien?

Einzelne, einkommensabhängige (Teil-) Stipendien sind möglich. Mehr erfahren 
Bitte senden Sie uns dazu das ausgefüllte Bewerbungsformular und den Stipendienantrag zusammen mit Ihrer Bewerbung postalisch zu.

Können die Kosten steuerlich geltend gemacht werden?

Das Steuerrecht unterliegt fortlaufenden Änderungen. Sprechen Sie daher frühzeitig Ihr zuständiges Finanzamt und/oder einen Steuerberater an. Möglichweise können die Kosten als Werbekosten oder Sonderausgaben deklariert werden.

Kann ich während meines Salem Kolleg Jahrs weiterhin Kindergeld beziehen?

Ja, das Recht auf Kindergeld wird durch das Salem Kolleg Jahr nicht eingeschränkt.