Geisteswissenschaften

Die Disziplinen der Geisteswissenschaften befassen sich mit den Aspekten, die uns Menschen als denkende und fühlende Wesen ausmachen. Es geht um die Auseinandersetzung mit Kommunikation, Sprache, Philosophie und Kultur. Geisteswissenschaften vermitteln ein Verständnis der kulturellen Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft. Dadurch helfen sie uns Hintergründe aktueller politischer und gesellschaftlicher Ereignisse besser nachzuvollziehen und einordnen zu können.

Das Kursangebot in den Geisteswissenschaften am Salem Kolleg bietet vielfältige Möglichkeiten, Einblicke in diese Disziplin zu erhalten. Junge Doktoranden von unterschiedlichen Universitäten führen in die Theorie und Praxis der Geisteswissenschaften ein. Sie helfen dabei kreatives Denken zu entwickeln und zu fördern.

So können sich literarisch interessierte Kollegiaten beispielsweise Einblicke in eine Welt zwischen „Kunst und Wirklichkeit“ verschaffen oder mit dem Bereich „Schrift und Medien“ auseinandersetzen. Auch das Phänomen Sprache an sich wird im Rahmen vielfältiger Kurse eingehend untersucht. Im Kurs „Digital Storytelling“ geht es um die Aneignung einer erzählerischen Praxis in der Zusammenarbeit einer Gruppe. Im Seminar zum Thema „Philosophie“ eröffnen sich Freiräume für die Diskussion fundamentaler Unterschiede zwischen unterschiedlichen Ansätzen beispielsweise von Schoppenhauer und Derrida. In den „Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften“ werden nicht nur Kunst- und Filmanalysen genauer untersucht sondern auch neue Entwicklungen in den Gamestudies.

Studium Generale