Rund um den Campus

Ergänzende Aktivitäten

Zusätzlich zum akademischen Angebot, der Beratung und der Outdoor Education sind die ergänzenden Aktivitäten ein wichtiger Bestandteil des Programms am Salem | Kolleg. 

Die Dienste am Salem | Kolleg beruhen auf den Prinzipen des Schulgründers Kurt Hahn und haben zum Ziel, das Verantwortungsgefühl, das Durchhaltevermögen, das Selbstbewusstsein und den Teamgeist der Kollegiatinnen und Kollegiaten zu stärken.

Die unten aufgeführten Dienste werden in Kooperation mit der Schule Schloss Salem angeboten.

 

Bibliotheksdienst

Der Bibliotheksdienst bezieht sich auf die Mitarbeit in der Hauptbibliothek der Schule Schloss Salem, die über einen Bestand von ca. 35.000 Medien verfügt, sowie gelegentliche Arbeiten in den Bibliotheken der beiden anderen Standorte. Ein Teil der Aufgaben umfasst die alltäglichen Arbeitsaufgaben, wie beispielweise die Pflege des Zeitschriften- und Zeitungsbestandes, Zurückstellen der Medien und einen Teil der sogenannten technischen Bucheinarbeitung. Ein weiterer Bereich umfasst die Hilfe bei notwendigen Auf- und Umräumarbeiten in allen Schulbibliotheken, was eine gewisse körperliche Anstrengung und Geduld mit sich bringt. Zusätzlich sollen die Kollegiaten und Kollegiatinnen zwei Bücher aus den aktuellen Bestsellerlisten auswählen, lesen und eine entsprechende Inhaltsangabe mit einer Empfehlung erstellen.

Botanischer Dienst/Nachhaltigkeitsdienst

Durch die Planung und Umsetzung verschiedener botanischer Projekte in der Umgebung des Schulgeländes erleben die Kollegiatinnen und Kollegiaten direkt die Auswirkungen von Pflanzen auf die Landschaft. In Kooperation mit der Schule Schloss Salem sind auch ergänzende Projekte — wie eine Bienenzucht — im Rahmen des Botanikdienstes möglich. Durch den Botanikdienst wird das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltschutz gesteigert.

Feuerwehr

Das Salem | Kolleg bietet die Möglichkeit in der Werkfeuerwehr der Schule Schloss Salem den Feuerwehrdienst in Theorie und Praxis kennenzulernen. Bei wöchentlichen Proben erlernen die Kollegiatinnen und Kollegiaten die Grundtätigkeiten, wie Erste Hilfe, Löschaufbau sowie Grundlagen der technischen Hilfeleistung.

Bei zahlreichen Anlässen, wie Theater- und Konzertveranstaltungen stellt die Feuerwehr den Feuerwehrsicherheitsdienst. Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, können die 70-stündige Truppmannausbildung Teil 1 auf Kreisebene bei der Feuerwehr Überlingen absolvieren und nehmen anschließend an den Alarmeinsätzen der Freiwilligen Feuerwehr Überlingen teil.

Hockey

2x wöchentliches Training der Schulmannschaft (60 min und 90 min), Inhalte: Verbesserung der technischen Grundfertigkeiten (Passen, Stoppen, Umspielen), Trainieren von individual- und gruppentaktischen Fertigkeiten (1:1, Überzahlspiel, Freilaufverhalten, Abwehrverhalten), Spielpraxis sammeln, Teilnahme an Turnieren und am Ligabetrieb.

Kaffee Hahn

Das Team des Kaffee Hahn bietet tatkräftige Hilfe beim Betrieb eines auf Fair Trade basierten Stehcafés in der Eingangshalle des Salem International College auf dem Campus Härlen. Hier werden allen Angehörigen des Salem Kollegs sowie der Schule Schloss Salem in den Pausen und nach dem Mittagessen Getränke und Snacks serviert. Jedes Mitglied des Teams übernimmt mindestens zwei Schichten und wird zusätzlich für Einsätze außerhalb der normalen Tagesöffnungszeiten verpflichtet, so z. B. bei Abendkonzerten oder Bühnenproduktionen am Wochenende. Im Rahmen dieser Veranstaltungen bedient das Team Kaffee Hahn innerhalb kurzer Zeit bis zu 400 Kunden.

Musikdienst

Musikalisch begabte Kollegiatinnen und Kollegiaten bietet sich hier die Möglichkeit, Konzerte zu geben und organisatorische Erfahrungen auf dem Gebiet der Musikveranstaltungen zu sammeln.
Der Musikdienst umfasst das folgende Programm:

  • Wöchentliche Kammermusikproben für Schüler der Oberstufe und des Salem Kollegs
  • Repräsentative Konzerte innerhalb und außerhalb der Schule, wie z. B. Benefiz-Konzerte,
  • Musikalische Umrahmung von Veranstaltungen oder Konzerte in sozialen Einrichtungen der Region
  • Organisation und Durchführung eines stufenübergreifenden Musikwettbewerbs
  • Organisation und Durchführung von ABRSM-Musikprüfungen
Sanitätsdienst

Im Sanitätsdienst durchlaufen die Mitglieder eine offizielle Ausbildung des DRK und kommen als Helfer vielfältiger Veranstaltungen zum Einsatz.
Nach Bedarf findet zunächst eine Ausbildung zum Ersthelfer statt (16 Unterrichtsstunden). Anschließend folgt für alle die Ausbildung zum Sanitätshelfer (48 Unterrichtsstunden). Beide Ausbildungen werden vom DRK bescheinigt. Schulische Sportveranstaltungen, Schulfeste und Großveranstaltungen wie zum Beispiel die Pfingsttagung der Altsalemer Vereinigung oder die Abiturfeier werden durch den Sanitätsdienst abgesichert. Der Sanitätsdienst dient auch zur Unterstützung des örtlichen Roten Kreuzes bei der Durchführung von Blutspende-Terminen.

Schulbusdienst

Das Team der Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer übernimmt – soweit keine öffentlichen Verkehrsmittel zur Verfügung stehen – Fahrten zwischen den Standorten, um die Kollegiatinnen und Kollegiaten pünktlich zu ihren Nachmittags- und Abendaktivitäten zu bringen. Ebenso wichtig sind die wöchentlichen Sozialdienstfahrten. Ergänzend wird jede Schulbusfahrerin, jeder Schulbusfahrer turnusmäßig für Fahrten an den Wochenenden eingesetzt. Im Lauf des Jahres absolvieren die Kollegiaten im Rahmen ihres Dienstes auch ein Fahrsicherheitstraining. Hierbei lernen sie, Gefahrensituationen souverän zu meistern.

Social Media Gruppe

Die Social Media Gruppe betreut die Kanäle des Salem Kollegs auf den Plattformen Instagram und Facebook.

Sozialdienst (Hausaufgabenhilfe & Seniorenheime)

Der wöchentlich stattfindende Sozialdienst ist unterteilt in diverse kleinere Dienste, wie den Altenheimdienst oder die Hausaufgabenbetreuung für Grundschüler und höhere Klassen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Kindergartenkinder an die englische Sprache heranzuführen oder Flüchtlingskinder zu unterstützen.
 

Theater

Der Theaterdienst unterstützt alle Bühnenprojekte der Schule. Seine vielfältigen Aufgaben umfassen Beleuchtung, Bühnenaufbau und -gestaltung, Kostüme, Requisiten, Make-up, Musik und Ton, Vorderhausleitung, die Gestaltung und Verteilung von Handzetteln und Plakaten sowie die Bereitstellung und das Aufräumen aller Plätze hinter der Bühne.